SRF - HeuteMorgen vom 06.05.2022: Versteckte russische Vermögen - Mark Pieth: "Die Schweiz muss die Vorwürfe ernst nehmen"

2022-05-06T14:00:00

Vorwürfe an die Schweiz: Das sagt Experte Mark Pieth
read more

Tagesanzeiger - International, 06.05.2022: Sanktionen gegen Russland: Der amerikanische Vorwurf - und die nervöse Raktion der Schweiz

2022-05-06T14:00:00

Eine staatliche amerikanische Kommission erhebt schwere Vorwürfe gegen die Schweiz: Sie leiste entscheidende Unterstützung für Wladimir Putins Regime.
read more

Luzerner Zeitung - 06.05.2022: Schweiz empört über Vorwürfe

2022-05-06T14:00:00

Eine US-Kommission übt harte Kritik am Kurs der Schweiz im Ukraine-Krieg - mit Verweis auf angebliche Sünden.
view PDF

Luzerner Zeitung - 05.05.2022: Oligarchen-Gelder: Schweiz enttäuscht über Kritik aus Washington

2022-05-05T14:00:00

In Washington wird harte Kritik am Kurs der Schweiz im Ukraine-Krieg geäussert. Ein namhafter Putin-Kritiker will gar die Kooperation zwischen den beiden Ländern auf den Prüfstand stellen.
read more 
 

SRF - Tagesschau vom 05.05.2022: Wegen Bankgeheimnis: US-Behörde nennt Schweiz "Gehilfin Putins"

2022-05-05T14:00:00

Die sogenannte Helsinki Commission hat am Nachmittag ein Hearing abgehalten. Sie wirft der Schweiz vor, diese sei eine «Gehilfin Putins». Und weiter: Putin und die ihm nahe stehenden Oligarchen hätten die Schweizer Justiz korrumpiert. Die bereits im Vorfeld geäusserten Vorwürfe wurden an einer Online-Veranstaltung erläutert. Der Anlass war ein Experten-Briefing, und es nahm bloss ein Kommissionsmitglied teil, wie die US-Korrespondentin von SRF, Isabelle Jacobi, erklärt.
read more

SRF - News, 24.3.2022: Krieg in der Ukraine - Russisches Geld in der Schweiz: Warum es keine Task Force gibt

2022-03-24T13:00:00

Schweizer Banken sollen vermehrt auch rückwirkend nach russischem Vermögen suchen können, so Experten.
read more

FAZ.NET Wirtschaft - 12.03.2022: Piratenhafen Schweiz

2022-03-12T13:00:00

Die Eidgenossenschaft ist ein beliebter Tummelplatz für Oligarchen und Genf ist das größte Drehkreuz für russisches Erdöl. Eine Gesetzeslücke erleichtert den Transfer schmutziger Gelder und könnte reichen Putin-Freunden dabei helfen, die Sanktionen zu umgehen.
read more
view PDF

Økokrim - 9.12.2021: Green corruption - interview with Miljøkrim

2021-12-09T13:00:00

This in-depth interview with Professor Mark Pieth and Juhani Grossmann, Team Leader - Green Corruption programme at the Basel Institute on Governance, was conducted by Marianne Djupesland and Nina Norset Little of Økokrim, the National Authority for Investigation and Prosecution of Economic and Environmental Crime in Norway.
view online
view PDF

telebasel.ch - Basel, 4.10.2021: Strafrechtler Pieth: "Starker internationaler Druck auf Schweiz"

2021-10-04T14:00:00

Mark Pieth geht davon aus, dass durch die Veröffentlichung der Pandora Papers der Druck auf die Schweiz wächst, ihr Geldwäschereigesetz anzupassen. 
read more

SWISSINFO - Banking & Fintech, 4.10.2021: Pandora Papers throw suspicion on Swiss financial advisers

2021-10-04T14:00:00

Not for the first time Swiss financial advisers are in the spotlight for helping wealthy and powerful people move their money around the world.
read more

SRF - Schweiz und "Pandora Papers", 4.10.2021: Mark Pieth: "Der Druck auf die Schweiz wächst"

2021-10-04T14:00:00

Der Experte für Geldwäscherei rechnet damit, dass das Parlament um eine Gesetzesverschärfung nicht herumkommt.
read more

GENÉVE, DU PÉTROLE À TOUT PRIX - Un documentaire de Roland Chauville et Tay Blyth-Kubota

2021-06-09T14:00:00

Genève, du pétrole à tout prix, est un documentaire suisse de 52 minutes réalisé par Tay Blyth-Kubota et Roland Chauville.

De nationalités japonaise et britannique, Tay Blyth-Kubota est un cinéaste lausannois spécialisé dans la cinématographie avec une formation en droits humains et droit humanitaire. Il est diplômé de la London Film School et de l'Université de Cambridge. Il a exercé des fonctions de conseil et a produit (de la pré-production à la post-production) des films et du matériel de communication pour de nombreuses organisations internationales. Il a également filmé et monté pour des diffuseurs nationaux et internationaux.

Roland Chauville est franco-suisse. Il a commencé sa carrière dans le domaine des droits humains en fondant l'ONG UPR Info à Genève en 2007. Après dix ans à sa direction, il quitte l'organisation pour fonder une maison de production indépendante, les Productions du Noyer.

Genève, du pétrole à tout prix est son premier film documentaire.

read more

WOZ - Die Wochenzeitung, 28.04.2021: "Ein Steuerschlupfloch mit Vorzügen" - Standpunkt von Kathrin Betz und Mark Pieth

2021-04-28T14:00:00

Schweizer Reedereien lassen ihre Schiffe gerne in südasiatischen Billigwerften abwracken. Eine geplante Steuerreform könnte der Branche viel Geld bringen -  aber die Firmen für diese Praxis endlich haftbar machen.
read more

Tagblatt - Umwelt, 9.2.2021: "Das Meer als Sondermülldeponie - die Seeschifffahrt schert sich wenig um die Klimaziele"

2021-02-09T13:00:00

Emissionen, wie sie auf hoher See verpufft werden, sind an Land hoch verboten. In die Entwicklung der Alternativen wird wenig investiert, aber es gibt sie. Sogar ein Segelfrachter ist am Entstehen.
read more

SWISSINFO - Opinion, 27.1.2021: "Switzerland's irresponsible reign on the sea"

2021-01-27T13:00:00

International legal expert Mark Pieth argues that Switzerland needs to stop allowing big shipping companies to fly under the regulatory radar of their host country.
read more

SWISSINFO, 21.1.2021: Il segreto bancario rimane un modello di affari per le banche svizzere

2021-01-21T13:00:00

Nove miliardi di franchi su centinaia di conti in Svizzera. Un nuovo caso di appropriazione indebita di fondi pubblici venezuelani coinvolge una banca svizzera su otto. Questo scandalo dimostra il fallimento del sistema antiriciclaggio messo in atto dalla Svizzera, sostengono diversi esperti.
read more

NZZ am Sonntag - Wirtschaft, 20.12.2020: "Riesenschiffe riskieren bewusst den Unfall"

2020-12-20T13:00:00

Die Havarien bei Containerschiffen häufen sich. Denn die Reedereien gehen beim Beladen oft ans Limit
read more

NZZ - International, 18.12.2020: "Ölpest im Naturparadies"

2020-12-18T13:00:00

Der verheerende Unfall in unmittelbarer Nähe zweier Naturreservate auf Mauritius wäre vermeidbar gewesen
read more

NZZ - International, 18.12.2020: Im Sommer lief ein Tanker vor Mauritius auf Grund, zerbrach und verlor 1000 Tonnen Schweröl. Wie konnte es dazu kommen?

2020-12-18T13:00:00

Der verheerende Unfall in unmittelbarer Nähe zweier Naturreservate wäre vermeidbar gewesen. Und er wirft ein Schlaglicht auf die tiefgreifenden Probleme der internationalen Seefahrt.
read more

NZZ - International, 19.8.2020: "Eine schwimmende Bombe"

2020-08-19T14:00:00

Das Explosionsunglück in Beirut ruft nach einer Verbesserung der internationalen Regeln im Zusammenhang mit Problemschiffen
read more